Vulkan Vegas – jetzt Samstags-Quest Aktion kennenlernen!

Vulkan Vegas

Online Casinos locken neue Kunden nicht nur mit einem möglichst großen und abwechslungsreichen Spielangebot an. Zusätzlich gibt es nämlich auch noch zahlreiche verschiedene Promotionen, die in einem Casino verfügbar sein können. Neben einem Willkommensbonus gibt es dann in der Regel auch unterschiedliche regelmäßige Aktionen. Auch im Vulkan Vegas Casino gibt es die eine oder andere Aktion für Bestandskunden.

 

Bonus an jedem Samstag

Wer Spieler im Vulkan Vegas Casino ist, kann sich jeden Samstag einen Bonus sichern. Jeden Samstag von 00:00 bis 23:59 Uhr kann die Aktion im eigenen Profil im Bereich „Boni“ aktiviert werden. Danach müssen innerhalb von 24 Stunden 5 Einzahlungen getätigt werden. Diese müssen immer mindestens 10 Euro betragen. Sobald die fünfte Einzahlung im Qualifizierungszeitraum vorgenommen wurde, wird der Bonus automatisch gutgeschrieben. Einen speziellen Bonus Code benötigt man für die Aktion nicht.

Als Bonus erhalten Sie den durchschnittlichen Betrag aller getätigten fünf Einzahlungen. Werden beispielsweise fünf Mal 10 Euro eingezahlt, beträgt der Durchschnitt 10 Euro: (10 + 10 + 10 +10 + 10) / 5 = 10. Der Bonus beträgt in diesem Fall also 10 Euro. Bei unterschiedlichen Einzahlungshöhen, funktioniert die Rechnung genauso: (20 + 30 + 10 + 50 + 15) / 5 = 25. Der maximale Bonusbetrag beträgt 1.000 Euro.

Die Bonusbedingungen

Es gibt keine Beschränkungen für den Betrag, der in echtes Guthaben umgewandelt werden kann, nachdem der Bonus gesetzt wurde. Das bedeutet, der Gewinn aus dem Samstags-Bonus ist nicht beschränkt. Vor einer Auszahlung von Gewinnen, muss der Bonus allerdings erst umgesetzt werden. Der Gesamtbetrag Ihrer Einsätze muss dafür 40x höher sein als der Bonusbetrag. Der Bonus ist nach Gutschrift lediglich 5 Tage gültig. Das bedeutet, dass der 40-fache Umsatz innerhalb dieser 5 Tage erbracht werden muss. Bei einem Bonus von 10 Euro würde das einen Umsatz von 400 Euro bedeuten. Die Umsatzzeit ist auf jeden Fall zu kurz, weshalb die Aktion gerade für Hobbyspieler leider nicht allzu lukrativ ist. Mindestens 30 Tage haben sich bei den meisten Anbietern mittlerweile eigentlich als Standard etabliert.

Weitere Bedingungen

Zu weiteren Bedingungen des Bonus gehört, dass nicht alle Einsätze an unterschiedlichen Spielen gleichwertig zum Umsatz gerechnet werden. An Slot-Spielen werden alle Einsätze zu 100% gezählt. In den Bonusbedingungen werden aber auch einige Slots aufgeführt, die bei einem aktiven Bonus gar nicht gespielt werden dürfen oder nur mit 50% des Einsatzes zum Umsatz zählen. Bei Kartenspielen und allen Arten von Roulette werden die Einsätze zu 15% zum Umsatz gerechnet.

Den Fortschritt des Umsatzes können Spieler in ihrem persönlichen Konto verfolgen. So sieht man immer ganz genau, welcher Umsatz bereits erbracht wurde und wie viel es noch bis zum vollständigen Umsatz braucht. Sie können auch eine Auszahlung des eingezahlten Betrags anfragen, bevor der geforderte Umsatz erbracht wurde. Allerdings verfällt dann das gesamte Bonusguthaben. Es können zudem mehrere Bonusaktionen gleichzeitig aktiviert werden. Das ist ein Pluspunkt, denn nicht viele Casinos bieten das an. Ein aktiver Bonus kann im Vulkan Vegas Konto umgeschaltet werden. Jeder Bonus muss individuell umgesetzt werden.

Im Casino anmelden & Bonus sichern

Alles was Sie tun müssen, um von der Samstags-Aktion zu profitieren, ist sich im Vulkan Vegas Casino anzumelden. Für die Registrierung muss lediglich das Anmeldeformular auf der Casino-Webseite ausgefüllt und abgeschickt werden. Das ist innerhalb weniger Minuten erledigt, denn es müssen nur einige persönliche Daten angegeben werden. Danach kann direkt Geld eingezahlt, im Casino gespielt und von den Casino Promotionen profitiert werden.

Fazit

Das Vulkan Vegas Casino hält einige unterschiedliche Bonusaktionen bereit. Neben einem Willkommensbonus sind das auch regelmäßige Aktionen, wie die Samstags-Quest, bei der Spieler sich bis zu 1.000 Euro als Bonus sichern können. Werfen Sie allerdings einen genauen Blick auf die Umsatzbedingungen, denn diese müssen nicht für jeden besonders lukrativ sein.