Giropay Casinos 2021 im Test

GiropayEin Casino mit Giropay bietet die Möglichkeit ohne Wartezeit Geld von seinem Girokonto auf das Spielkonto zu laden. Der Vorgang ist dabei in wenigen Schritten abgeschlossen. Der Service funktioniert über einen Drittanbieter. Bislang gab es in einem Online Casino mit Giropay noch keine Schwierigkeiten. Dennoch kritisieren Datenschützer die Weitergabe sensibler Daten über einen Service von außerhalb. Wir wollen heute alle wichtigen Fakten zum Casino mit Giropay zusammentragen und die wichtigsten Fragen klären. Außerdem zeigen wir auch wer unserer Meinung nach die Top 5 Online Casinos mit Giropay sind.

Giropay Casinos als Zahlungsmethode im Online Casino

Wenn es um sichere Zahlungsmethoden geht, – so wie hier bei uns – dann muss Giropay ganz weit oben angesiedelt werden. Die Möglichkeit, Geld über das klassische Bankkonto zu transferieren, ist natürlich nicht neu. Dennoch wurde mit dem Giropay System eine Alternative zur klassischen Banküberweisung geschaffen, die in vielen Punkten überzeugen kann. Wie immer stehen die Sicherheit des Nutzers und eine schnelle Abwicklung der Transaktion im Vordergrund, denn schließlich möchtest du nicht tagelang darauf warten, endlich in die von dir ausgesuchten Online Casinos einsteigen bzw. dort mit echtem Geld spielen zu können.

Anders als die Banküberweisung dauert der Transfer deines frei wählbaren Betrags nicht mehrere Tage, sondern es handelt sich auch hierbei um eine Form der Echtzeit-Einzahlung – ähnlich der ebenfalls sehr beliebten Sofortüberweisung. Um Geldgeschäfte abwickeln zu können, brauchst du nichts weiter als ein Girokonto. Damit entfallen letztlich die beliebten Online Wallets, wie zum Beispiel Neteller, Paypal oder Skrill. Giropay wird von zahlreichen Kreditinstituten angeboten. Ob dies auch für deine Bank gilt, musst du im Vorfeld herausfinden. Es ziehen regelmäßig Anbieter nach, so dass das Netzwerk irgendwann zumindest in Deutschland komplett sein dürfte.

Die Top 5 Casino Anbieter für Giropay

Nahezu jedes Online Casino akzeptiert Giropay, sodass die Auswahl der besten Anbieter echt schwer fiel. Wir haben deshalb noch andere Faktoren mit einbezogen. Bspw. sollten es Online Casinos mit jahrelanger Erfahrung am Markt sein. Bei unseren Recherchen suchten wir gezielt nach Betreibern mit denen es noch nie Problemen im Zusammenhang mit Giropay gab. Und so fiel unsere Wahl auf diese 5 Top Casino mit Giropay:

WILLKOMMENSANGEBOT
SPIELE
BESUCHEN
1000€ +18 | Glücksspiel kann süchtig machen
3000
Slots
500€ +18 | Glücksspiel kann süchtig machen
3000
Slots
1000€ +18 | Glücksspiel kann süchtig machen
2475
Slots
250.000€ +18 | Glücksspiel kann süchtig machen
2475
Slots
1000 +125 Freispiele +18 | Glücksspiel kann süchtig machen
3000
Slots

Casino mit Giropay – das gilt es zu wissen

  • Vom Girokonto direkt zum Online Casino
  • Keine Gebühren bei Giropay
  • Sehr schnelles Zahlungsmittel
  • Kann für Bonusangebote verwendet werden
  • Nur für Einzahlungen möglich
  • Übermittlung sensibler Daten

Warum im Casino mit Giropay einzahlen?

Wer in einem Online Casino spielt, der kann für seine Einzahlung verschiedene Methoden verwenden. Die klassische Banküberweisung gilt als absolut sicher. Doch der Transfer benötigt einige Werktage um beim Casino einzutreffen. (2-3 Tage in der Regel) Eine Kreditkarte besitzen auch die meisten von uns. Doch die Gesellschaften berechnen fast immer Gebühren. In einem Casino mit Giropay einzuzahlen stellt den optimalen Weg dar. Das Geld ist sofort auf dem Spielerkonto und kann verwendet werden. Jedoch fallen für den Service keine Gebühren an bzw. diese trägt das Online Casino und nicht der Spieler.

Vorteile
Das sind die Vorteile von Giropay

Einfache Handhabung

Du kannst bisher nur lokal auf deinen Kontostand zugreifen und Überweisungen tätigen? Dann solltest du, unabhängig von den in Online Casinos gebotenen Zahlmethoden, über die Einrichtung von Online Banking nachdenken. Diese Option macht es dir besonders einfach, reguläre Überweisungen durchzuführen, dein Konto zu überblicken und selbst in der Nacht Abwicklungen zu erledigen. Der Weg an den Bankschalter bleibt dir mit einem solchen Zugang erspart, und gerade als Casinokunde genießt du viele Vorteile, die den Einstieg leichter machen. Heutzutage ist Online Banking sehr sicher, so dass Sorgen um Datenraub und Co. im Grunde genommen unbegründet sind. Genaue Hinweise dazu wird dir dein Bankberater an die Hand geben.

So funktioniert Giropay

Der Zahlungsvorgang mit Giropay könnte sich nicht einfacher gestalten. Folgende Schritte sind dabei zu vollziehen:

  • Beim Online Casino mit Giropay anmelden
  • Den Kassenbereich aufsuchen
  • Giropay als Zahlungsmethode wählen
  • Den gewünschten Betrag eingeben
  • Nach der Weiterleitung im Online Banking einloggen
  • Die Zahlung kontrollieren und bestätigen
  • Das Geld steht zum Spielen im Online Casino bereit

Die Anmeldung im Casino mit Giropay ist zwingend notwendig. Hierbei bitte immer alle Angaben wahrheitsgetreu abspeichern. Nur wenn die Person später einwandfrei mit Personalausweis verifiziert werden kann, darf das Online Casino Auszahlungen bestätigen.

Giropay zählt zu den schnellsten und einfachsten Methoden um im Online Casino einzuzahlen.

Giropay und der Willkommensbonus

Vom Willkommensbonus sind manche Zahlungsarten gelegentlich ausgeschlossen. So aber nicht bei Giropay. Der Bezahlservice wird gern gesehen und darf stets in Verbindung mit dem Bonus für Neukunden verwendet werden. Der Bonus wird entweder automatisch gutgeschrieben oder muss mit einem Bonus Code beantragt werden. Die letzte Variante überlässt dem Spieler die Wahl ob und mit welchem Bonus er wetten möchte. Dennoch können wir nicht für alle Online Casinos sprechen und empfehlen daher stets die Bonusregeln vor der Einzahlung zu lesen.

Giropay nutzen mit Online Banking

Gerade weil Giropay sehr beliebt ist, richten immer mehr Sparkassen und Banken das System für ihre Kunden ein. Du musst selbst übrigens nichts weiter tun, denn eine gesonderte Einrichtung des Giropay Zahlverfahrens ist glücklicherweise nicht notwendig. Die Banken selbst informieren dich natürlich gerne über die Möglichkeit, Transaktionen schnell und sicher auf diesem Wege abzuwickeln. Außerdem werden dir die wichtigsten Informationen direkt in der Spielbank vermittelt. Im jeweiligen Kassenbereich führt man dich schrittweise durch den Vorgang. Wichtig ist lediglich, den eingegebenen Betrag nochmals zu überprüfen, bevor du ihn bestätigst. Einmal angeklickt, kannst du die Abwicklung nämlich nicht mehr rückgängig machen. Dies ist besonders fatal, wenn du beispielsweise statt 50 gleich 500 Euro angegeben hast. Konzentriert sollte man ohnehin sein, sobald es ums liebe Geld geht. Mehr muss jedoch nicht beachtet werden, denn das Prinzip von Giropay ist, sobald du einen Online Banking Zugang besitzt, ganz simpel.

Auszahlung via Banktransfer

Der Payment-Anbieter Giropay ist leider eine Einbahnstraße. Das heißt, mit diesem Service können nur Einzahlungen in das Online Casino vorgenommen werden. Wenn es später zu einer Auszahlung kommen soll, benötigt der Kunde einen anderen Weg. Hier bietet sich die klassische Banküberweisung an, selbst wenn diese 2-3 Werktage benötigt. Oft darf auch gar keine andere Methode zur Auszahlung verwendet werden, weil Giropay bei der Einzahlung genutzt worden ist. Das gilt aber nicht nur für Giropay, sondern ist ein Sicherheitsstandard in Casinos. Wenn eine andere Option gewünscht ist, sollte man mit dem Kundendienst Kontakt aufnehmen.

Mit Giropay können nur Einzahlungen im Online Casino vorgenommen werden. Für Auszahlungen ist dann die Banküberweisung zuständig oder eine andere Methode, falls erlaubt.

Mangelhafter Datenschutz durch Drittservice

Immer wenn eine dritte Person bzw. Unternehmen im Geldtransfer aktiv wird, schreien die Datenschützer auf. Das ist bei Giropay nicht anders, doch wer steckt eigentlich dahinter? Giropay wurde als Instrument der deutschen Kreditwirtschaft Anfang 2006 entwickelt. Die giropay GmbH wird heute von Andreas Schmid und Joerg Schwitalla geleitet. Bei der Sicherheit werden die Verfahren der Banken und Sparkassen verwendet. Um die Überweisung abzuschließen benötigt der Kund eine TAN, iTAN oder mobile TAN. Die Banken haben Giropay als Bezahlservice legitimiert und anerkannt. Im Laufe der Zeit erhielt Giropay auch die Anerkennung von ausländischen Geldinstituten.

In punkto Sicherheit muss sich der Kunde keine Gedanken machen. Giropay arbeitet nach deutschen Standards und ist ein Teil des Wirtschaftssystems der Banken.

Häufig gestellte Fragen zum Casino mit Giropay

Obwohl Giropay einen sehr leicht verständlicher Payment-Service darstellt, entstehen doch immer wieder einige Fragen. Diese werden hier beantwortet und danach ziehen wir unser Fazit.

Ist Giropay sicher zum Einzahlen?

Im Gegensatz zur Sofortüberweisung handelt es sich bei Giropay um ein von Banken verifiziertes System in der Geldwirtschaft. Die Betreiber des Services sitzen in Deutschland und konnten sich von dort aus internationale Anerkennung erarbeiten. Eine Erstattung des Geldes bietet Giropay nicht an. Der Service wird aber auch nie per E-Mail oder anderweitig um die persönlichen Daten zum Online Banking bitten. Einfach überweisen und danach sind Login sowie TAN schon wieder gelöscht.

Entstehen bei Giropay Gebühren?

Natürlich muss sich der Service irgendwie tragen. Doch die Gebühren von Giropay werden nicht dem Kunden, sondern dem Händler berechnet. In unserem Fall ist dies das Online Casino mit Giropay im Angebot. Der Spieler kann nicht nur in Sekundenschnelle Geld im Casino einzahlen und muss dafür nichts zahlen.

Wird bei Giropay eine Anmeldung verlangt?

Wenn in einem Casino mit Giropay eingezahlt wird, dann braucht es dazu keine Anmeldung beim Service selbst. Während des Vorgangs stellt der Kunde Zugang zu seinem Online Banking her. Nach der Transaktion meldet ihn Giropay wieder sicher dort ab. Auf der Webseite von Giropay kann der Kunde lediglich prüfen ob seine Bank an dem Verfahren teilnimmt.

Warum sind mit Giropay keine Auszahlungen möglich?

Es handelt sich bei Giropay um einen Sofortbezahldienst. Das ist vom Girokonto zum Online Casino problemlos möglich. Umgekehrt muss der Vorgang von einem Casino-Mitarbeiter geprüft werden und Giropay wurde nur für diesen einen Weg konzipiert. Zum Auszahlen braucht es dann die klassische Banküberweisung oder vielleicht darf noch eine andere Option genutzt werden.

Akzeptiert meine Bank Giropay?

Im deutschsprachigen Raum nimmt so ziemlich jedes Geldinstitut an dem Giropay-Verfahren teil. Auf der Webseite von Giropay kann ein schneller Bankencheck durchgeführt werden. Dafür braucht man nur den Namen, die BIC oder BLZ eingeben.

Fazit zum Casino mit Sofortüberweisung

Wer gern direkt mit seinem Online Banking einzahlen, aber nicht einige Werktage warten möchte bis das Geld im Casino eintrifft, dem empfehlen wir Giropay. Im Gegensatz zur Sofortüberweisung kennen und nutzen fast alle Banken bzw. Sparkassen diesen Service. Sie haben ihn mit ins Leben gerufen und Kunden zahlen keine Gebühren für seine Nutzung. Das Unternehmen dahinter sitzt in Deutschland und muss somit hohe Standards in punkto Sicherheit erfüllen. Auch wir haben nur gute Erfahrungen mit Giropay gemacht und können dazu die oben genannten Online Casinos empfehlen, wenn man mit Giropay einzahlen möchte.